... darum ist es gut, wenn Hilfe rasch kommt

 

Die Solidarität knüpft ein sicheres Netz, um im Fall der Fälle Menschen wenigstens finanziell oder mit Sachmitteln aufzufangen. Der Sozialfonds Wohneigentum e.V. hilft unverschuldet in Not geratenen Menschen in der Regel Mitgliedern des Verbands Wohneigentum Baden-Württemberg e.V., ihren Angehörigen und in besonderen Notfällen auch Nichtmitgliedern auf geeignete Weise.

 

Gegründet wurde der gemeinnützige Verein aus der Idee heraus, dass Not jeden treffen kann. Und dann tut rasche Hilfe gut. Denn bei Naturkatastrophen, Krankheit, Unfall oder anderen Schicksalsschlägen brauchen die betroffenen Menschen rasch und unbürokratisch Hilfe. Wenn buchstäblich das Dach über dem Haus weggerissen ist, das Fundament wegzubrechen droht, dann ist es wichtig, wenn vorgesorgt ist. Der Sozialfonds Wohneigentum e.V. wurde deshalb von Haus- und Wohnungseigentümern ins Leben gerufen, für die der Besitz von Wohneigentum auch eine Verpflichtung zur Hilfe und Vorsorge ist.

 

Organisatorisch und ideell wird der Sozialfonds Wohneigentum e.V. vom Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e.V. unterstützt. Er ist aber gänzlich von diesem Verband unabhängig.

 

Die Mitgliederversammlung 2020 des Sozialfond Wohneigentum wird auf Grund der Corona Situation in das Jahr 2021 verschoben.

Die Einladungen gehen den Mitglieder rechtzeitig zu.